Cafe „Alter Bahnhof“ in Gangelt

Anfang Januar wurde das Café „Alter Bahnhof“ in Gangelt auf der Hanxler Str.15  eröffnet. Die Räumlichkeiten des alten Bahnhofs wurden dank einer Sanierung wieder zum Leben erweckt. Ganz getreu dem Motto „back to the roots“ entstand eine nostalgische Innenraumgestaltung. Mit viel Liebe zum Detail gestaltet, durchlebt der Gast beim Betreten des Lokals eine Zugfahrt wie in vergangenen Zeiten.

Der Sitzplatzbereich wird geprägt durch einen Mix aus modern und alt. Leichte, minimalistische Möbel treffen hier auf rote, schwere, mit Leder bezogene Zugsitzreihen aus vergangenen Zeiten. Ergänzt wird die Ausstattung durch zahlreiche Bilder, die historische Momente vom Treiben auf dem Bahnhof zeigen.

Der Eingangsbereich hingegen, ganz im Stil der 20er Jahre, wurde mit einer originalen Holzsitzbank veredelt. Ergänzend dazu hängt dort eine Garderobengarnitur mit alten Haken. Ein offener Reisekoffer, der der Ausstellung der Menükarten dient, rundet das ganze Ensemble ab.

Nun kann die Zugfahrt beginnen…

© Fotos: Tim Botzkowski